Quartalsupdate 16.2 für x.isynet / x.isynet Pro und x.vianova steht bereit

Sehr geehrte Damen und Herren,
das aktuelle Quartalsupdate 16.2 für unsere Anwender x.isynet steht ab sofort online bereit.
Bitte lesen Sie die dazugehörigen "Wichtigen Informationen zum Update".


Unsere Praxissoftware medatixx ist ausgezeichnet….

Getreu dem Motto „THINK. INNOVATION.“ hat unsere innovative Lösung die hochkarätige Fachjury überzeugt und wurde in der Kategorie „Branchensoftware“ zum Sieger gekürt. Auch unser Entwicklungsteam von F&E hat sich über die besondere Art der Würdigung ihrer Arbeit sehr gefreut.


Ab sofort steht Ihnen das aktuelle Service Pack 16.1 - 28.01.2016 für x.isynet / x.isynet Pro und x.vianova zur Verfügung.

Aufgrund von Datennachlieferungen der DGUV und der InEK stellen wir Ihnen dieses Service Pack bereit.


ISDN wird abgeschaltet. Wir haben Alternativen.

Bereiten Sie ihr Unternehmen rechtzeitig auf All-IP vor.


Deutsches Ärzteblatt - Aktuelles
Drogenbeauftragte: Alkohol und Tabak Hauptproblem unter Jugendlichen

Würzburg – Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung hält Alkohol und Tabak unter Jugendlichen für problematischer als illegale Drogen. „Alltagsdrogen sind das eigentlich größere Problem“, sagte Marlene Mortler gestern in Würzburg. Doch auch eine ...
Innovationsfonds: Zweite Stufe des Auswahlverfahrens für die Versorgungsforschung

Berlin – Für Projekte der Versorgungsforschung, die sich um Fördermittel des sogenannten Innovationsfonds bemühen, beginnt jetzt die zweite Stufe des Auswahlverfahrens. Darauf hat der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) ...
Adipositas: Zahl bariatrischer Eingriffe steigt

Berlin – Die Zahl bariatrischer Eingriffe zur Reduktion krankhaften Übergewichts hat sich in den vergangenen zehn Jahren deutlich erhöht. So haben sich im Jahr 2014 insgesamt 1.070 Versicherte der Barmer GEK einer solchen Operation unterzogen und damit ...
Arzneimittelgesetz: Industrie und Krankenkassen kritisieren Entwurf

Berlin – Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland und die Verbände der Arzneimittelindustrie sind mit dem Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Stärkung der Arzneimittelversorgung“ wenig zufrieden – allerdings aus entgegengesetzten Gründen. „Die ...
More from Ärzteblatt ...